Suchfunktion

Die Justizvollzugsanstalt Mannheim und die Frauenabteilung haben folgende einheitliche neue Bankverbindung:

Zentrale Zahlstelle Justizvollzug Baden-Württembergische-Bank

Kto.-Nr.: 4552107

BLZ: 600 501 01

IBAN: DE25600501010004552107

BIC-/SWIFT-Code: SOLADEST600

Zur Vermeidung von Rückfragen und zur reibungslosen Abwicklung der Bankeinzahlungen ist es

absolut notwendig, dass die Überweisungen

für die Gefangenen neben dem

  • vollständigen Namen (Vor- und Zuname) sowie das
  • Geb.-Datum des Gefangenen immer auch die
  • Anstaltskennung (AK 40) und den
  • Verwendungszweck enthalten.

Ohne diese vollständigen Angaben muss das Geld an den Absender zurück überwiesen werden.

Sollte es sich bei einer Überweisung um Sondergeld (SG 1) handeln, muss dies ebenfalls zwingend auf dem Überweisungsträger vermerkt sein, ansonsten erfolgt in der Regel eine Buchung auf das Eigengeldkonto.

Das Sondergeld (SG 1) beträgt für Straf- und Untersuchungsgef. 64,25 € .

 

Fußleiste